BORNA und KOHRENER LAND - ein interessantes Reiseziel im Freistaat Sachsen

Unter diesem Motto wirbt der Tourismusverein "Borna und Kohrener Land" e. V. seit 1991 für Gäste aus Nah und Fern, Jung und Alt, Tagesausflügler und Kurzurlauber. Mit unserem Internetauftritt laden wir Sie ein, das Vereinsgebiet zu erkunden und wollen Sie neugierig machen auf eine traditionelle Ausflugsregion des Bornaer und Kohrener Landes.
Der Verein trägt im Namen „Kohrener Land“ – eine Ausflugsregion seit über 100 Jahren. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts pilgerten Leipziger und Chemnitzer zur Sommerfrische in das Kohrener Land. Anknüpfend an diese Tradition sind viele erlebnisreiche Angebote entstanden, die nicht nur für Tagesgäste interessant sind. 1000 Gästebetten in Hotels, Gasthöfen, Gaststätten mit Übernachtung, Pensionen, Reiterhöfen und Privatquartieren laden zum länger Verweilen ein. Ein Blick in unsere Angebote und in den Veranstaltungskalender wird Sie überzeugen. Viele Freizeitangebote für Familien sind Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Sie sollten einfach die Region Borna, Kohrener Land und seine Nachbarschaft mit all den liebenswerten und gastfreundlichen Menschen selbst entdecken, auf Spurensuche gehen und fündig werden.


Fragebogen zur Neuausrichtung des Tourismusvereins:

Bei Klick öffnet sich der Fragebogen mittels Adobe Reader, danach können Sie diesen ausfüllen und am Ende an den Tourismusverein senden.

yes FRAGEBOGEN



(Download des Adobe Reader: https://get.adobe.com/de/reader/ )

Neue Gästeführer eingetroffen

Auch in diesem Jahr hat der Tourismusverein Borna und Kohrener Land seine beliebte Gästeführerbroschüre neu aufgelegt. Darin finden Sie attraktive Freizeitangebote, Tipps zu kulinarischen Genüssen und natürlich auch Adressen der Berherbungsbetriebe unserer Region. Die Broschüren liegen in der Touristinformation in Borna für Sie bereit.


Mitteldeutsche Handwerkermesse

Der Tourismusverein "Borna und Kohrener Land" e.V. startet in die Messesaison 2020. Besuchen Sie uns auf der Mitteldeutschen Handwerkermesse in Leipzig. Sie finden uns in der Messehalle 5 am Stand A 36. In der Zeit vom 15.02.2020 - 23.02.2020 können Sie die Akteure der Region und unsere attraktiven Angebote kennenlernen.


Highlights im Ausflugslokal Lindenvorwerk

Samstag 15.02.2020  ab 20:00 Uhr

Festsitzung mit dem Jahnshainer Faschingsverein
Zum 49. Mal gastiert der Jahnshainer Elferrat im Lindenvorwerk und wie in jeder Saison wird wieder ein buntes unterhaltsames Programm geboten

Sonntag 16.02.2020 | 15.00 Uhr

Seniorenfasching
Seniorenfasching mit Programmeinlagen des Elferrates Jahnshain

Samstag 22.02.2020 | 20.00 Uhr

Prunksitzung mit dem Elferrat JahnshainZum 49. Mal gastiert der Jahnshainer Elferrat im Lindenvorwerk und wie in jeder Saison wird wieder ein buntes unterhaltsames Programm geboten.

Sonntag 23.02.2020 | 15.00 - 17:00 Uhr

Kinderfasching

Weitere Veranstaltungen und Informationen zum Ausflugslokal Lindenvorwerk.
 


Freizeitbad Riff in Bad Lausick

Freitag | 14.02.2020
Valentinstag im Freizeitbad Riff,
Massagereservierung 034345- 71523,
Riff- Restaurant 034345- 71524

Sonntag | 23.02.2020 von 11:00 - 16:00 Uhr
Schnuppertauchen mit der Tauchbasis Zwenkauer See in der Spaßpyramide,
Online- Kursbuchung unter https://tauchbasis-zwenkauer-see.de/kurstermine

Dienstag |25.02.2020
25 Jahre Riff - 25 % Rabatt auf den Eintritt (2020 immer gültig am 25. des Monats)


Veranstaltungen in der NABU-Station Teichhaus Eschefeld

Dienstag | 25.02.2020 um 18:00 Uhr

Naturentspannung, Autogenes Training für Einsteiger
(Voranmeldung: ilona.schaumkessel(at)web.de, 0177 6828925)
 

Montag | 24.02.2020 um 18:00 Uhr

Lichtmeditation
(Voranmeldung: ilona.schaumkessel(at)web.de, 0177 6828925)
 

Montag | 17.02.2020 um 18:00 Uhr

Naturentspannung, Autogenes Training
(Voranmeldung: ilona.schaumkessel(at)web.de, 0177 6828925)

Samstag | 29.02.2020 um 10:00 Uhr

Ausflug in das Naturkundemuseum Waldenburg
mit R. Bahndorf NABU Sachsen/Ornithologie
Treffpunkt an der NABU-Station Teichhaus Eschefeld


Ausbildung zum Kirchenkurator im Evangelischen Zentrum ländlicher Raum, Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis

28.02.2020 - 01.03.2020

Kirchenkuratorinnen und Kirchenkuratoren kümmern sich um Erhalt und Pflege ihrer Kirchen. Sie sind Ansprechpartner vor Ort, öffnen die Kirche für Gäste und können Auskunft geben über das Leben in der Gemeinde und die Geschichte des Kirchgebäudes.

Der Kurs richtet sich an alle, die das Amt des Kirchenkurator/in ihrer Gemeinde versehen wollen. Der Kurs vermittelt die nötigen Grundlagen zu Fragen der Pflege und Erhalt der Kirchgebäudes und seiner Ausstattung,  kirchen- und kunstgeschichtliches Hintergrundwissen aber auch Methoden zur Kirchenführung oder zur Gestaltung einer Andacht.

Nähere Informationen hier.

 

 


Erlebnisangebote aus der Region

>>

Sonderausstellung im Töpfermuseum – Holzkunst von Björn Köhler aus Eppendorf

28.09.2019 - 22.02.2019 

Lustige Eierköpfe, knuffige Weihnachtmänner und allerlei andere freundliche Figuren aus Holz bevölkern demnächst das Töpfermuseum in Kohren-Sahlis.
Eine Sonderausstellung zeigt vom 28.09.2019 bis 22.02.2020 einen Überblick über das Schaffen, des vielfach ausgezeichneten Holzkünstlers Björn Köhler aus Eppendorf.
Björn Köhler ist gelernter Drechslermeister und hat den Beruf von der Pike auf gelernt. Von Anfang an reizte ihn die Herausforderung eine eigene Kollektion zu entwerfen – aus der Verbindung von traditionellem Handwerk und Gestaltungsansprüchen der Gegenwart. Mit der Weihnachtskrippe gelang ihm 1991 der Durchbruch. Es folgten Weihnachtsmänner, später auch Kobolde, grüne Männlein und Gratulantenkinder. Erdacht am Zeichentisch und in ungezählten Entwürfen aus Holz immer wieder an der Drechselbank verfeinert, liegt in dem auf Knappheit bedachten Ausdruck der Figuren der Reiz.

 


Vortrag zur Geschichte des Husarenregiments in Borna

Mittwoch | 19.02.2020 um 18:00 Uhr

Das Museum Borna und der Heimatverein Bornaer Land e.V. laden zu einem Vortrag von Jürgen Rolle mit dem Titel „Geschichte zum Anfassen - 2. Königlich Sächsisches Husaren-Regiment Nr. 19“ in das Stadtkulturhaus Borna, Sachsenallee 47, ein.

In diesem Vortrag wird Jürgen Rolle, Mitglied des Husarenvereins Grimma, die Geschichte des 1791 gegründeten Reiterregiments anschaulich näher bringen.

Das damalige 2. leichte Reiterregiment Prinz Johann (ab 1876 Husaren-Regiment), welches in Grimma stationiert war, gab zur Gründung des Bornaer 3. Reiterregiments (später: Karabinier-Regiment) im Jahre 1849 ein Schwadron ab.
Das Husaren-Regiment spielte neben den Gardereitern, dem Ulanen-Regiment und dem hiesigen Karabinier-Regiment eine wichtige Rolle in der sächsischen Militärgeschichte.

Eintritt: 3,00 € (Vereinsmitglieder frei)


Tourismusverein
"Borna und Kohrener Land" e. V
.
Markt 2 | 04552 Borna

Fon: 034 33 / 87 31 95
Fax: 034 33 / 87 31 99

Internet:
www.tourismusverein-borna-kohrenerland.de
www.tourismus-bk.de
E-Mail: info(at)tourismus-bk.de

Öffnungszeiten:
Montag | Dienstag | Donnerstag:
9.00 - 13.00 Uhr sowie 13.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch | Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

NEUES aus der LEADER Region „Land des Roten Porphyr“

Zum Stichtag 15. November sind 2020 Anträge eingegangen. Mangels Budget werden nicht alle positiv entschieden werden. 2020 endet die Leader-Förderperiode.
Der Ideenwettbewerb für gemeinnützige Vereine, Stiftungen und Initiativen wird im Jahr 2020 erneut aufgelegt.

Förderung eines Vorhabens nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklunsstrategien.