BORNA und KOHRENER LAND - ein interessantes Reiseziel im Freistaat Sachsen

Unter diesem Motto wirbt der Tourismusverein "Borna und Kohrener Land" e. V. seit 1991 für Gäste aus Nah und Fern, Jung und Alt, Tagesausflügler und Kurzurlauber. Mit unserem Internetauftritt laden wir Sie ein, das Vereinsgebiet zu erkunden und wollen Sie neugierig machen auf eine traditionelle Ausflugsregion des Bornaer und Kohrener Landes.
Der Verein trägt im Namen „Kohrener Land“ – eine Ausflugsregion seit über 100 Jahren. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts pilgerten Leipziger und Chemnitzer zur Sommerfrische in das Kohrener Land. Anknüpfend an diese Tradition sind viele erlebnisreiche Angebote entstanden, die nicht nur für Tagesgäste interessant sind. 1000 Gästebetten in Hotels, Gasthöfen, Gaststätten mit Übernachtung, Pensionen, Reiterhöfen und Privatquartieren laden zum länger Verweilen ein. Ein Blick in unsere Angebote und in den Veranstaltungskalender wird Sie überzeugen. Viele Freizeitangebote für Familien sind Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Sie sollten einfach die Region Borna, Kohrener Land und seine Nachbarschaft mit all den liebenswerten und gastfreundlichen Menschen selbst entdecken, auf Spurensuche gehen und fündig werden.


Broschüre Regionale Köstlichkeiten

Mit der neuen Broschüre „Genussmomente“ möchten sie der Tourismusverein „Borna und Kohrener Land“e.V. und der „Heimat- und Verkehrsverein Rochlitzer Muldental“ einladen unsere Region kulinarisch zu entdecken. Dabei setzen wir bewusst auf regionaltypische Spezialitäten. Zahlreiche kleine und feine Anbieter halten eine Vielzahl von Angeboten für Sie bereit. Lassen Sie sich für Ihren nächsten Besuch in unserer Region inspirieren.  

 


Erste Öffnungen unserer Einrichtungen


Die aktuelle Corona-Situation hat auch unsere Region leider noch fest im Griff. Umso schöner ist es aber, dass dank der Lockerungen die ersten Einrichtungen wieder für Gäste öffnen dürfen. Was derzeit alles geht, werden wir Ihnen auf hier vorstellen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen vom Landkreis Leipzig (https://www.landkreisleipzig.de/corona_virus.html) sowie der einzelnen
Einrichtungen und Anbieter. So sind beispielsweise für die Nutzung der Angebote zwingend eine vorherige Anmeldung sowie die Vorlage eines
tagesaktuell negativen Corona-Testergebnisses notwendig. Außerdem ist eine medizinische Mund- und Nasenabdeckung zu tragen.


Irrgarten der Sinne

Im Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis entdecken Sie Ihre Sinne ganz neu und auf spannende und interessante Weise. Ein 3,5 Kilometer langes
Heckenlabyrinth mit vielen Stationen lädt dazu ein, mit Experimenten und guten Erklärungen mehr über seine Sinne zu erfahren – und zwar ab 10. April wieder täglich von 10 bis 18 Uhr (so lange eine Öffnung erlaubt ist).

Infos: www.irrgarten-der-sinne.de

Tipp: Direkt gegenüber gibt es am Lindenvorwerk ein Imbissangebot zum Mitnehmen.


Webinare zur Gesundheitsprävention im Balancehaus

Das  kleinste Kurhaus steht in Kohren-Sahlis. Im Herzen der Töpferstadt können Sie ausruhen, entspannen und Kraft tanken. Da dies in Zeiten der Corona-Pandemie nicht immer leicht ist. Hat sich Grit Kuhnitzsch was besonderes einfallen lassen. Ab März bietet Sie an jedem ersten Montag im Monat um 13:00 Uhr ihre beliebten Seminare für Gesundheitsprävention im Onlineformat.
März: Balance im Leben
April: Bio-Uhr für Ihre Gesundheit  !!!Achtung!!! wegen Ostern am 1.04.21
Mai: BrainGym für bestes Lernen und Arbeiten
Juni: Persönlichkeitspyramide für persönliche Entfaltung
Juli: Resilienz- die große Chance
August: Magie der Worte
September: Wald und mehr
Oktober: Körperkreislauf mit seiner Wechselwirkung
Novemer: Quark alleene- Wichtiges zur Ernährung
Dezember: Storytelling- Methode für Rhetorik

Die Webinare starten jeweils, um 13:00 Uhr und dauern 45min. Die Teilnahmegebühr beträgt  5,00€ . Ein Euro davon geht an ausgewählte Kindereinrichtungen.
Bei Interesse bitte einfach anmelden, Sie erhalten den Registrieungslink per E-Mail.
 

 

 


Gästeführer des Tourismusvereins Borna und Kohrener Land e.V.

 

Ein Blick in unseren Gästeführer macht Lust daruf unsere Region zu entdecken. Darin finden Sie attraktive Freizeitangebote, Tipps zu kulinarischen Genüssen und natürlich auch Adressen der Berherbungsbetriebe unserer Region. Die Broschüren liegen in der Touristinformation in Borna für Sie bereit.


Rundgang durch die historische Altstadt von Kohren-Sahlis

Mit dem Faltblatt zur Geschichte der Töpferstadt Kohren-Sahlis lädt Sie der Geschichtsverein Kohren-Sahlis zum einem Rundgang durch den historischen Ortskern ein. Lernen Sie die liebeswerten und zum Teil versteckten Plätze des über 1000 jährigen Ortes kennen. Den Flyer erhalten Sie in der Touristinformation oder in den Einrichtungen vor Ort. Sie können ihn auch bequem als Download herunterladen.




Erlebnisangebote aus der Region

>>

Bitte beachten Sie:

Ein Besuch des Volkskundemuseums Wyhra ist derzeit nicht möglich.

Es erfolgt eine Umgestaltung zum „Geschichtenhof Wyhra". Es ist vorgesehen,
den Geschichtenhof ab Frühjahr 2021 zu eröffnen.

Umfassen wird er:

  • die interaktive Ausstellung „Hofgeschichten: Zeitenwende anno 1900" zum  damaligen    Leben und Arbeiten   einer Bauernfamilie
  • den „Naturparcours: Zusammenhänge bewegt erleben",
  • „Schäferwagen" als Pilgerherbergen,
  • die Entdeckerscheune für öko- und kulturpädagogische Projekte,
  • den Wyhraer Bürgertreff und
  • einen Trauungsraum des Standesamtes Borna.

 


Förderung unseres Innenmarketings


 

Tourismusverein
"Borna und Kohrener Land" e. V
.
Markt 2 | 04552 Borna

Fon: 034 33 / 87 31 95
Fax: 034 33 / 87 31 99

Internet:
www.tourismusverein-borna-kohrenerland.de
www.tourismus-bk.de
E-Mail: info(at)tourismus-bk.de

Öffnungszeiten:
Montag | Dienstag | Donnerstag:
9.00 - 13.00 Uhr sowie 13.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch | Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung


Imagebroschüre

Lernen Sie unsere Region kennen. Ein Blick in unsere Imagebroschüre gibt Ihnen einen kleinen Einblick in unsere vielfältige Ausflugsregion.


Förderung eines Vorhabens nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklunsstrategien.