Kontakt:
Telefon.: 03 43 44 / 615 47
E-Mail: museen(at)kohren-sahlis.de
Internet: www.frohburg.de

Öffnungszeiten:
April - Oktober
Di - So 13.00 - 17.00 Uhr (10.00 - 12.00 Uhr (Gruppen mit Anmeldung)
Februar / März
Di - Fr 10.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Sa/So 13.00 - 16.00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene:     2,00 €
Ermäßigt:     1,00 €    
(ermäßigt: Kinder ab 6, Azubis, Studenten, Schwerbeschädigte, Behinderte)

3-Museen-Kombikarte:
Erwachsene:     3,50 €
Ermäßigt:     2,50 €

Führungen:
Gruppen ab 6 Personen: 1,00 € pro Person
Gruppen 1-5 Personen:  insgesamt 6,00 € pro Gruppe

Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten:
10,00 € pro Gruppe zuzügl. Eintritt

Porzellanmalen: 3,00 € pro Stück zuzügl. Eintritt

 

In einem der schönsten Fachwerkhäuser von Kohren-Sahlis befindet sich das Töpfermuseum. Es wurde 1763 als Töpferhaus erbaut und bis 1957 als Töpferei betrieben. Seit 1961 wird im Töpfermuseum die Geschichte der Kohrener Töpfer lebendig gemacht. Einst gab es hier 14 Töpfermeister und eine 1656 gegründete Töpferinnung. Neben der Dauerausstellung mit altkohrener Keramik des 17. bis 20. Jahrhunderts, den Innungskleinodien und Arbeitsmaterialien kann hier noch eine original erhaltene Töpferstube besichtigt werden.

•    Ausstellungen auf 2 Etagen
•    Regelmäßige Sonderausstellungen
•    Verkaufsausstellung sächsischer Töpfer
•    Porzellanmalen und Museumsquiz „Gesellenprüfung“ in den Ferien und nach Voranmeldung

Das Töpfermuseum ist Verwaltungssitz der drei „Museen in Kohren-Sahlis“ (Museum Hofmannsche Sammlung, Schwind-Pavillon), welche seit dem 1.1. 2018 zur Stadt Frohburg gehören. Zum Besuch aller drei Museen lohnt sich die Kombi-Karte.